Wissensspeicher

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen



Einträge 1 bis 5 von 5

K:
Konzentrischer Belastung
Krafttraining
Krankengymnastik
Krankengymnastik Handwurzelknochen
Kreislaufbelastung
 
Kreislaufbelastung
Exzentrische Muskelarbeit ist bei vielen alltäglichen Aktivitäten und im Sport von großer Bedeutung. Bei Abbremsbewegungen während einer Landung, beim Skifahren oder beim Bergabwandern auch beim Joggen ist der Anteil exzentrischer Muskelarbeit groß.

Der Energieverbrauch und damit die Kreislaufbelastung ist bei exzentrischer Muskelarbeit geringer als bei vergleichbarer konzentrischer Belastung. Bei höheren Widerständen ist der Anstieg der Herzfrequenz und des Blutdrucks im Vergleich zu konzentrischen Belastungen deutlich geringer. Diese Eigenschaft kann man sich beispielsweise im Rehabilitationstraining von Herzpatienten zunutze machen.

Das Training bewirkte bei minimaler Belastung des Herz-Kreislauf-Systems signifikante Verbesserungen der Beinkraft. Es scheint, dass exzentrisches Training zusätzliche Adaptationen in der Muskulatur und im Organismus bewirkt, welche mit konventionellem Krafttraining nicht im gleichen zeitlichen Rahmen möglich sind.