Wissensspeicher

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen



Einträge 1 bis 6 von 6

T:
Taktgeber
Taping
Trainingsdokumentation
Trainingsmethodik Ausdauer
Trainingsprinzipen
Trainingssteuerung
 
Trainingsmethodik Ausdauer
Wie trainiere ich meine Ausdauer?

Als Haupttrainingsmethode ist die Dauermethode, die Intervallmethode und die Wiederholungsmethode zu nennen.

a) Dauermethoden sind gekennzeichnet durch lange gleichmäßige Ausdauerbelastungen ohne Pausen. Dauermethoden sind also maximal dicht und umfangsbetont; die Intensität variiert je nach Zielsetzung der Trainingseinheit zwischen "sehr gering" und "Wettkampftempo".

b) Intervallmethoden sind dadurch gekennzeichnet, dass der Trainingsablauf von Pausen unterbrochen wird. Die Dauer der Pausen wird im Intervalltraining so gewählt, dass sie nicht zur vollständigen Erholung führt. D.h. die nächste Belastung folgt, wenn man sich eine gleiche Belastung gerade eben wieder zutraut.

Man unterscheidet die intensive und die extensive Intervallmethode:
Die Belastungsintensität der intensiven Intervallmethode
liegt bei 80-90 %.
Die Belastungsintensität der extensiven Intervallmethode liegt bei 60-80%.

c) Die Wiederholungsmethode ist eine Trainingsform, bei der mit sehr hohen Intensitäten (90-100%) trainiert wird. Dies ist nur durch lange und vollständige Pausen möglich.

Welche Anpassungen führen zu einer Verbesserung der Ausdauer?

Es kommt durch das Ausdauertraining zu einer Verbesserung der aeroben Kapazität, die primär durch die maximale Sauerstoffaufnahmefähigkeit charakterisiert ist.
Hohe Trainingsumfänge bei niedriger Intensität führen zu Anpassungen im Bereich des Fettstoffwechsels, der Ökonomisierung der Herz-Kreislauf-Arbeit und der Verbesserung der peripheren Durchblutung. Die intensive Intervallmethode und die Wiederholungsmethode induzieren Verbesserungen der aerob-anaereober Energiebereitstellung, im Gegensatz dazu führt die extensive Intervallmethode zu einer Verbesserung der aeroben Energiebereitstellung.